Meterriss

Meterriss mit Puzpinsel

Meterriss mit Puzpinsel

Zur Markierung von Höhen im Rohbau wird i.d.R. ein sogenannter Meterriss verwendet. Dieser ist allerdings nur in Zusammenhang mit einer Höhenangabe vollständig. Die Bauarbeiter können dann mittels eines Nielliergeräts bzw. eines Rotationslasers diese Höhe auf andere Gebäudeteile übertragen.

Die Meterrisse gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Soll über den Riss noch eine Schicht Putz oder Dämmmaterial, so wird auf einen Meterriss mit sogenannten Putzpinseln zurückgegriffen.

Im Foto ist auch technologischen Gründen die Null-Höhe  + 1,00m angegeben worden.

Ihre Fragen zum Thema Meterriss

Für Fragen zu diesem oder ähnlichen Themen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir beraten Sie gern über Meterriss ! Stellen Sie Ihre Frage über unsere Kontaktseite und der jeweilige Fachmitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Beauftragung

Diese Dienstleistung ist genau die die Sie benötigen um Ihr Projekt voranzubringen? Dann melden Sie sich unter (0351) 2 75 28 05 oder füllen Sie unser Formular aus um ein Kostenangebot zu erhalten.

geschrieben von Verm.-Ass. Dipl. Ing. Erik Sefkow am