Archive: Begriffe des Wörterverzeichnis

Gon

Der Begriff Gon kommt aus dem griechischem und bedeutet Ecke. Gon ist die Winkelmaßeinheit mit dem Vermesser arbeiten. Es ist kein Problem einen Gon-Wert in Grad umzurechnen. 1 Vollwinkel …

Katasteramt

Die Katasterämter werden offiziell als unteren Vermessungsbehörden (uVB) bezeichnet. Meist tragen die Ämter in ihrer Behördenbezeichnung auch den Begriff der „Geoinformation“. Die Katasterämter sind in Sachsen kommunal organisiert. Das …

LSZ – Liegenschaftszinssatz

Defintion Nach §14 ImmoWertV sind die Zinssätze, mit denen Verkehrswerte von Grundstücken je nach Grundstücksart im Durchschnitt marktüblich verzinst werden. Ermittlung Liegenschaftszinssatze sind auf der Grundlage geeigneter Kaufpreise und …

Marktanpassungsfaktor

Definition Durch Marktanpassungsfaktoren sollen die allgemeinen Wertverhältnisse auf dem Grundstücksmarkt erfasst werden, soweit diese nicht auf andere Weise zu berücksichtigen sind. Bestandteile Marktanpassungsfaktoren sind insbesondere Faktoren zur Anpassung des …

ÖbVI

Ein Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur (ÖbVI) nimmt als Träger eines öffentlichen Amtes hoheitliche Aufgaben wahr. Gemäß §2 IV SächsVermKatG obliegt die Katastervermessung und Abmarkung den ÖbVIs.

Sonderung

Zerlergung eines Flurstücks ohne örtliche Vermessung. Bitte kontaktieren sie uns um zu überprüfen ob dies bei Ihrem Grundstück / Flürstück möglich ist.

Tatsächliche Nutzung

Die Tatsächliche Nutzung beschreibt die zum Zeitpunkt der Aufnahme vorgefundene Nutzung des Grundstücks. Sie ist somit nur eine Momentaufnahme.